SBB 30 Ladebooster 30A mit intergriertem Solarregler (MPPT)

Verfügbar
SKU: 1000074
Normaler Preis CHF 299.90 inkl. MwSt.

Mit den leistungsstarken Ladegeräten der Battery Booster- und Solar Battery Booster-Serie von ECTIVE füllst du deine Versorgungsbatterie einfach während der Fahrt. So musst du dich bei der Ankunft am Stellplatz nicht als erstes um einen Landstrom-Anschluss kümmern und kannst grundsätzlich wesentlich länger autark reisen. Während der Battery Booster (BB) deine Versorgungsbatterie nur während der Fahrt lädt, sorgt der Solar Battery Booster (SBB) dank integriertem MPPT-Solarladeregler beim Stehen am Zielort für Ladestrom über deine Solarmodule.

  • Für Blei-Säure/AGM/Gel oder Lithium-Batterien
  • ​​​Keine Leistungsverluste
  • Ladevorgang in drei optimierten Schritte
  • Integrierter Solarladeregler mit hohem Wirkungsgra
  • Nützliche Zusatzanschlüsse für ECTIVE Charge Monitor, ECTIVE Bluetooth-Modul, Kabelsensor und Temperatursensor
  • Schutz vor Über- oder Unterspannung der Hauptbatterie
  • Unterspannungsschutz der Starterbatteri
  • Überlastungsschutz der B2B-Ladun
  • Umkehrschutz
  • Überhitzungsschutz
  • PV-Überlastungsschutz (MPPT)
  • PV-Überspannungsschutz (MPPT)

Solarladeregler
SBB-Modelle verfügen zusätzlich zum Funktionsumfang der BB-Modelle über einen integrierten MPPT- Solarladeregler mit einem höheren Wirkungsgrad als herkömmliche PWM- Laderegler. 
Unterbrichst du deine Fahrt oder bist du an deinem Zielort angekommen, beginnt automatisch die Solarladung mit Hilfe der Solarmodule, die du auf deinem Fahrzeug verbaut hast. So bist du noch flexibler. Das Modell SBB 30 verarbeitet dabei eine Solarleistung von bis zu 250 Watt und erzeugt einen Ladestrom von 20A. Beim Modell SBB 60 beträgt die maximale PV-Leistung sogar 430 Watt und der Ladestrom 30A. Damit lässt sich was anfangen! Sobald deine Versorgungsbatterie vollständig geladen wurde bzw. im Zustand der Erhaltungsladung ist, wird die überschüssige Solarenergie, mit max. 5A Ladestrom, auch in deine Starterbatterie gespeist. Diese Funktion stellt sicher, dass der Start deines Fahrzeugs auch nach längeren Standzeiten möglich ist.

Ladevorgang Ladebooster:
Mit Hilfe einer präzisen Ladekennlinie erhöht und senkt der ECTIVE Battery Booster automatisch die Spannung auf die erforderlichen Werte, um deine Batterie optimal zu laden. Darüberhinaus kompensiert der Ladebooster Leitungsverluste und starke Spannungsschwankungen des Generators, wie sie in Fahrzeugen häufig auftreten. 12-Volt-Verbraucher in deinem Fahrzeug werden dabei ebenfalls vor Spannungsschwankungen und Überspannung geschützt.

Der Ladevorgang erfolgt in drei optimierten Schritten:

  • Bei der Boost-Ladung erfolgt die Ladung zunächst mit dem maximalen Strom, bis die Batteriespannung den Wert der Konstantspannungs-Ladung erreicht hat.​​
  • Nun beginnt der Strom zu sinken und der Konstantspannungs-Lademodus wird gestartet. Die Ladezeit in dieser Phase beträgt je nach Batterie durchschnittlich 2 Stunden.
  • Liegt die Batteriespannung über 12,6 Volt, wird die Konstantspannungs-Ladung beendet und die Erhaltungsladung.

  • Aktivierungssteuereingang D+ : 8-16V
  • Batterie-Nennspannung (DC): 12V
  • Betriebstemperatur: -20
  • Eigenverbrauch: 24mA
  • Eingangsspannungsbereich Start II: 10.5-16V
  • Eingangsüberspannungsabschaltung Start II. max.: 16.5V
  • Eingangsueberspannungsabschaltung Start II. max.: 16.5V
  • Fuer Batterieart: Lithium (LiFePO4), Nass (Fluessig), AGM (VRLA), Gel (VRLA), SLA
  • Fuer Batteriekapazitaeten: 45-280Ah
  • Für Batterieart: Lithium (LiFePO4), Nass (Flüssig), AGM (VRLA), Gel (VRLA), SLA
  • Für Batteriekapazitäten: 45-280Ah
  • Gewicht: 1.4kg
  • Herstellergarantie: 2 Jahre
  • Lademodus: MPPT
  • Ladestrom Batt. I max.: 30A
  • Ladestrom Solar Batt. I max.: 20A
  • Masse (L x B x H): 194 x 190 x 70mm
  • Min. Startbatterie Nennkapazitaet: 60Ah
  • Solarmodul-Leistung max.: 250Wp
  • Solarmodul-Spannung max.: 50V
  • Solarmodul-Strom max.: 15A
  • Überspannungsschutz: 15.5V
  • ueberspannungsschutz: 15.5V
  • Zulaessige relative Luftfeuchtigkeit: max. 95% Raumfeuchte (nicht kondensierend).
  • Zulässige relative Luftfeuchtigkeit: max. 95% Raumfeuchte (nicht kondensierend).